Für Sie gelesen | Apotheke im Kaufland Rheinfelden, Rheinfelden
Kontakt
Apotheker Felix Lerch
Großfeldstraße 2, 79618 Rheinfelden
07623 - 719774 07623 - 719774

Kontakt speichern

Für Sie gelesen

Wann sollte ich mit meinem Heuschnupfen-Verdacht zum Arzt?


Bild: Christin Klose/dpa-tmn

Eine Pollenallergie entwickelt sich zwar meist in Kindheit, Jugend oder im jungen Erwachsenenalter. Doch: «Als Allergologen sehen wir immer auch Patienten, die auch im fortgeschrittenen Alter erstmals ihre Allergien entwickeln», sagt Marcus Joest, Lungenfacharzt aus Bonn.

Tränende Augen, Niesanfälle, Abgeschlagenheit: Zeigen sich diese Beschwerden über zwei Jahre hinweg, ist laut Joest eine Diagnostik in einer allergologischen Arztpraxis sinnvoll. Vor allem dann, wenn sich die Symptome nicht mit frei verkäuflichen Medikamenten - sogenannten Antihistaminika - unter Kontrolle bringen lassen.

Der Allergologe und die Allergologin stellt dann mithilfe eines Prick-Tests und einer Blutuntersuchung fest, welche Pollen die allergische Reaktion hervorrufen. Klären lässt sich dann auch die Frage, ob eine spezifische Immuntherapie möglich ist, die die Pollenallergie an ihrer Wurzel behandelt.


Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
(08.06.2023)